• pädagogische Schwerpunkte

    Soziales Lernen

    Das soziale Lernen ist ein sehr wichtiger Punkt für die Entwicklung und Selbstständigkeit der Kinder. Sie lernen ihre eigenen Interessen, Bedürfnisse und Standpunkte zu erkennen und umzusetzen.

    Dazu gehört ebenfalls das interkulturelle Lernen und die Kommunikation. Sie sorgen für soziale Einbindung in einer Gruppe und fördern das Verständnis und die Rücksichtnahme auf andere.

  • Kreativität

    ... und Fantasie beleben jedes Spiel und sind enorm wichtig für eine gesunde, geistige Entwicklung in jungen Jahren. Das möchten wir mit unterschiedlichen und immer wieder neuen Spielen fördern. Wir beginnen bereits im Kleinkindalter mit der Erklärung von Farben und Formen, die unsere Kinder durch Malen, Zeichnen, Kneten und Reißen umsetzen. So haben sie die erste Berührung mit Stiften, Pinseln und Co. Wir stärken so das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl der Kinder.

  • Musik

    Im Vordergrund steht das Miteinander. Kinder erfahren so sehr schnell, dass gemeinsames Singen und Musizieren auf einfachen Instrumenten Spaß macht. Dabei wird ebenfalls getanzt und sich bewegt.